Teile dieses Bild bei Pinterest
Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream
12. Februar 2015 | 2 Kommentare

Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream

Der Englische Klassiker mit Zitrone und Blaubeeren

Seit ich das erste Mal mit meiner Mutter im Harrod\'s in London Scones mit Clotted Cream essen durfte, liebe ich sie. Jede Gelegenheit nutze ich um diese kleinen Brötchen mit der leckeren Creme und am Besten hausgemachter Marmelade zu essen. Sonst gabs sie (leider ohne Clotted Cream) Sonntags nur bei Mutti. Aber jetzt habe ich es selber versucht - und das sogar mit Clotted Cream. Da es so schwierig ist Clotted Cream in Deutschland aufzutreiben muss man diese entweder von einem Ausflug nach London mitbringen oder, wie in diesem Fall, selber machen. Das ganze nimmt etwas Zeit in Anspruch, man sollte also schon frühzeitig wissen wann es die Scones gibt. Aber da nur der Ofen arbeiten muss, ist es auch nicht weiter aufwendig. Und das wichtigste ist, dass sie tatsächlich schmeckt wie das Original. Die Scones mit der Creme und der hausgemachten Lieblingsmarmelade sind auf jeden Fall eine Besonderheit.

Clotted Cream
500 ml Sahne
Scones
325g Mehl
1 Teelöffel Backnatron
1 großzügige Prise Salz
125g Butter
(kalt)
180 ml Buttermilch
2 EL Zucker
geriebene Schale einer Zitrone
200g frische Blaubeeren
Mark einer Vanilleschote
1 Ei
(geschlagen)
Clotted Cream

Den Ofen auf 70°C vorheizen.

Nehmt zwei ofenfeste Formen, eine sollte gut in die andere passen. Die Sahne in die kleinere Form einfüllen und in der größeren platzieren. Dann in das größere Gefäß Wasser einfüllen. Bei 70°C für etwa 10 Stunde, also am Besten über Nacht, in den Ofen stellen. Nach dieser Zeit aus dem Ofen nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Vorsichtig den oberen dicken Teil herausnehmen, in eine kleine Schüssel geben und im Kühlschrank abkühlen lassen. Vor dem servieren nochmal ordentlich umrühren.

Scones

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Das Mehl, den Zucker, das Backnatron und das Salz in einer Schüssel mit dem Mixer oder per Hand verrühren. Ich fand es mit der Hand sehr angenehm. Die Butter in kleine Würfel schneiden und mit der Mehlmasse kneten. Insbesondere dieser Teil ist mit der Hand einfacher. Die Butter sollte gut eingearbeitet, aber noch zu sehen sein. Dann vorsichtig die Blaubeeren und die Zitronenschale untermengen. Der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und vorsichtig auf etwa 2 cm Dicke flach drücken. Jetzt entweder ein rundes Förmchen verwenden oder den Teig einfach mit dem Messer in 10 Kuchenstücke aufteilen.

Die einzelnen Stücke auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren und mit dem Ei bestreichen. Etwa für 25 Minuten backen.

10 min Vorbereitung
10 h + 30 min Kochen
10 Scones

Teile dieses Bild bei Pinterest
Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream
Teile dieses Bild bei Pinterest
Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream
Teile dieses Bild bei Pinterest
Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream
Teile dieses Bild bei Pinterest
Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream
Teile dieses Bild bei Pinterest
Blaubeer Scones mit hausgemachter Clotted Cream
Über Mademoiselle Gourmande

Über die Mademoiselle

Hallo, ich bin Tina und schreibe hier über leckeres Essen und eine der schönsten Sachen im Leben - das Reisen. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau doch auf meiner Über-mich-Seite vorbei oder trage dich in meinen kostenlosen Newsletter ein, um einmal wöchentlich meine neuen Rezepte und Artikel direkt in dein Postfach zu erhalten.

2 Kommentare

Tina
am 15.05.2016 um 07:55 Uhr

Hallo Tina! Bei den Scones steht keine Angabe über die Zuckermenge und die Buttermilch taucht auch nicht mehr auf...Kannst du Abhilfe schaffen? LG Tina

Antworten
Tina | Mademoiselle Gourmande von mademoisellegourmande.com
am 16.05.2016 um 10:03 Uhr

Liebe Tina, vielen Dank für deinen Hinweis, habe ich ergänzt... :)

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar