Teile dieses Bild bei Pinterest
Champignon Sahne Pasta
24. April 2015 | 2 Kommentare

Champignon Sahne Pasta

Einfache Spaghetti, die immer gelingen

Ein Pastagericht ist für mich immer noch Comfort Food Nummer eins. Meiner Meinung nach kann einen kaum etwas mehr aufbauen und motivieren als ein leckerer Teller heißer Pasta mit Soße und einer ordentlichen Portion Parmesan. Bei Parmesan kenne ich auch keine Zurückhaltung. Für den Koch bei Vapiano, der mir empfehlen möchte bei diesem Gericht lieber keinen Parmesan zu nehmen, habe ich nur ein müdes Lächeln übrig - Anfänger... Frisch geriebener Parmesan gehört für mich auf jede Pasta und das in rauen Mengen. Deswegen ist diese Champignonsauce auch genau nach meinem Geschmack. Was kann noch schiefgehen, wenn Parmesan schon in der Soße ist? Richtig, nichts. Und wenn noch genug Parmesan zum darüberstreuen vorhanden ist, dann eh nichts mehr. Und ja, zusätzlicher Parmesan unbedingt erwünscht. Ich mag den Geschmack von gehacktem Bacon in der Sauce, der ist allerdings nicht nötig.

200g Spaghetti
2 Handvoll Champignons
(geschnitten)
1 Zwiebel
(gewürfelt)
100g Bacon
(gewürfelt, optional)
1 Teelöffel Petersilie
(fein gehackt)
120 ml Sahne
120 ml Milch
1 Handvoll Parmesan
(gerieben)
Chiliflocken
(optional)
Salz und Pfeffer

Wasser in einem mittelgroßen Topf zum kochen bringen und Pasta nach Packungsanweisung kochen.

Eine mittelgroße beschichtete Pfanne über mittlerer bis heißer Flamme erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, den gewürfelten Bacon hinzufügen und braten bis er knusprig ist. Den Bacon mit einem Pfannenwender herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Wenn kein Bacon verwendet wird, etwas Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Dann die Zwiebeln für zwei Minuten anbraten, danach die Flamme auf hoch stellen, die Pilze hinzufügen und von beiden Seiten anbraten. Nach Geschmack pfeffern und salzen sowie die Petersilie hinzugeben.

Die Flamme auf mittelgroß herunterstellen und den Bacon sowie Milch, Sahne und die Hälfte vom Parmesan hinzugeben. Für einige Minuten kochen lassen, dann die abgetropften Spaghetti hinzufügen, umrühren und mit dem übrigen Parmesan servieren.

10 min Vorbereitung
10 min Kochen
2 Portionen

Teile dieses Bild bei Pinterest
Champignon Sahne Pasta
Teile dieses Bild bei Pinterest
Champignon Sahne Pasta
Teile dieses Bild bei Pinterest
Champignon Sahne Pasta
Teile dieses Bild bei Pinterest
Champignon Sahne Pasta
Teile dieses Bild bei Pinterest
Champignon Sahne Pasta
Über Mademoiselle Gourmande

Über die Mademoiselle

Hallo, ich bin Tina und schreibe hier über leckeres Essen und eine der schönsten Sachen im Leben - das Reisen. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau doch auf meiner Über-mich-Seite vorbei oder trage dich in meinen kostenlosen Newsletter ein, um einmal wöchentlich meine neuen Rezepte und Artikel direkt in dein Postfach zu erhalten.

2 Kommentare

Laura von lauradreamsofcakes.com
am 23.05.2016 um 17:45 Uhr

Liebe Tina, das klingt fabelhaft! Wunderschöne Fotos hast du da außerdem!
Alles Liebe,
Laura

Antworten
Tina | Mademoiselle Gourmande
am 24.05.2016 um 09:04 Uhr

Liebe Laura, vielen Dank für deine netten Worte :)
Ist auch ganz einfach nachzukochen, versprochen... :)

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar