Teile dieses Bild bei Pinterest
Joghurt mit Chia Samen und Früchten
12. Juni 2015 | 0 Kommentare

Frühstücks-Joghurt mit Chia Samen und Früchten

Eine leckerer, gesunder Frühstücksjoghurt

Um unseren Tag nicht direkt mit einem kohlenhydrathaltigen Frühstück zu starten, essen wir seit einiger Zeit vermehrt Früchte. Einen leckeren Joghurt mit frischen Früchten zum Frühstück schmeckt einfach super und lässt den Tag gut starten. Nachdem ich seit Monaten schon die Chia Samen zu Hause stehen hatte, habe ich sie nun auch ausprobiert und einfach in den Joghurt gemischt. So bleibt man auch bis zum Mittagessen satt und hat keinen Heißhunger mehr. Also eine sehr gute Alternative zu dem belegten Brot oder Brötchen. Die Nüsse bringen direkt noch wertvolle Fette und eine crunchige Komponente.

2 Esslöffel Chia Samen
4 Esslöffel Kokosnussmilch
250g Naturjoghurt
1 Banane
1 Handvoll Erdbeeren
5-10 Walnusshälften
Honig
(optional)
getrocknete Kokosraspeln
(optional)

Die Samen in der Milch einweichen. Die Erdbeeren säubern und schneiden und die Banane in breite Scheiben schneiden. Die Walnüsse grob hacken.

Den Joghurt, die Chia Samen, die Früchte und die Walnüsse auf die beiden Gläser oder Schüsseln verteilen. Honig und Kokosnuss, wenn verwendet, nach Geschmack hinzufügen. Den Deckel schließen und ihr seid good to go.

10 min Vorbereitung
min Kochen
2 Schälchen

Teile dieses Bild bei Pinterest
Joghurt mit Chia Samen und Früchten
Teile dieses Bild bei Pinterest
Joghurt mit Chia Samen und Früchten
Teile dieses Bild bei Pinterest
Joghurt mit Chia Samen und Früchten
Teile dieses Bild bei Pinterest
Joghurt mit Chia Samen und Früchten
Teile dieses Bild bei Pinterest
Joghurt mit Chia Samen und Früchten
Über Mademoiselle Gourmande

Über die Mademoiselle

Hallo, ich bin Tina und schreibe hier über leckeres Essen und eine der schönsten Sachen im Leben - das Reisen. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau doch auf meiner Über-mich-Seite vorbei oder trage dich in meinen kostenlosen Newsletter ein, um einmal wöchentlich meine neuen Rezepte und Artikel direkt in dein Postfach zu erhalten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar